Cartizze Dry

VALDOBBIADENE
SUPERIORE DI CARTIZZE
D.O.C.G. DRY

Im Glas präsentiert er sich mit einem sehr leichten Strohgelb und einer sehr feinen, anhaltenden Perlage. Intensiv fruchtig und blumig mit stark persistenten Düften von großer Finesse. Ausgeprägte Noten von reifen Früchten (insbesondere gelbem Apfel) und Glyzinienblüten. Lieblich und schmeichelnd, frisch und sehr ausgewogen im Geschmack. Besonders harmonisches, langes und intensiv anhaltendes Aroma mit deutlich fruchtigem Abgang.

Rebsorte: Glera.
Geographische Lage: Hügel von Valdobbiadene – Conegliano, in den besten Lagen des D.O.C.G.-Anbaugebiets. Auf den Hügeln des Cartizze.
Erntezeit: September.
Vinifikation: Weiße Vinifikation, das heißt ohne Schalen der Trauben, bei einer kontrollierten Temperatur von 16 °C; durch eine langsame zweite Gärung in großen versiegelten Behältern bei 14-15 °C entwickelt sich die feine Perlage.
Druck in der Flasche: 5,5 atm.
Restzuckergehalt: 28 g/l.
Alkohol: 11,5%.
Serviertemperatur: 5-7 °C, die Flasche direkt vor dem Verzehr öffnen.
Passend zu: Ein Wein für das große Finale oder als Dessertwein. Traditionelle Begleitung zu Panettone oder Focaccia, trockenem Gebäck, Löffeldesserts, kommt aber auch kombiniert mit besonderem Käse oder delikater Leberpastete zur Geltung.
Formate: 0,75 L.

Auszeichnungen

Sind Sie in Ihrem Land im gesetzlichen Trinkalter?

Diese Website verwendet Cookies für ihren Betrieb und zur Erreichung der in der Richtlinie beschriebenen Zwecke.
Indem Sie bestätigen, dass Sie das gesetzliche Trinkalter erreicht haben, genehmigen Sie auch die Verwendung dieser Cookies.

Privacy Policy | Cookie Policy