Langlebigkeit:
das Kultivieren der Zeit

Wegweisende Experimente haben Ruggeri davon überzeugt, dass es essentiell wichtig ist, den Faktor Zeit zu kultivieren. Prosecco aus wertvollsten Reben eine sich langsam entwickelnde Perspektive zu geben, seine Wertschätzung zu fördern und damit zu beweisen, dass Prosecco auch reifen kann, ist das Ziel. Als eine der wenigen Prosecco-Manufakturen hat es Ruggeri geschafft, Weine mit Jahrgangstiefe zu etablieren.

Besonders hervorzuheben sind „Vecchie Viti“ und „Giustino B.“ – edle Weine mit großem Entwicklungspotenzial – vorausgesetzt sie werden unter den richtigen Bedingungen mit angemessener Sorgfalt behandelt. Um vielschichtig-komplexe Aromen zu entfalten, reifen die Weine dafür zunächst auf der Hefe im Tank, bevor eine zusätzliche Flaschenreife erfolgt. Dieser Weg, den Ruggeri bis heute geht, hat massiv dazu beigetragen, einen großen Schatz an neuen Erkenntnissen zu sammeln und ein tiefes Verständnis für die Qualität und Langlebigkeit von Trauben und Weinen zu entwickeln.

Sind Sie in Ihrem Land im gesetzlichen Trinkalter?

Diese Website verwendet Cookies für ihren Betrieb und zur Erreichung der in der Richtlinie beschriebenen Zwecke.
Indem Sie bestätigen, dass Sie das gesetzliche Trinkalter erreicht haben, genehmigen Sie auch die Verwendung dieser Cookies.

Privacy Policy | Cookie Policy