Das goldene
Dreieck

Die Region um Valdobbiadene grenzt sich innerhalb des weiten Prosecco-Gebietes deutlich ab. Zum einen durch die herausragenden Weinqualitäten, die sie hervorbringt, zum anderen seit 2009 durch den Status als kontrollierte und garantierte Herkunftsbezeichnung D.O.C.G.. Die offizielle Bezeichnung für die hier erzeugten Weine lautet seitdem Valdobbiadene Prosecco Superiore D.O.C.G..

Seine Spitzenweine erzeugt Ruggeri aus den besten Trauben des „GOLDENEN DREIECKS“. Diese atemberaubende Hügellandschaft liegt zwischen den Gemeinden Santo Stefano, San Pietro di Barbozza und Saccol, die ein Dreieck bilden, und profitiert von einem einmaligen Zusammenspiel aus Klima, Böden und Ausrichtung. Seit jeher ist „DAS GOLDENE DREIECK“ dafür bekannt, die besten Traubenqualitäten der gesamten Region hervorzubringen. Seine Eigenschaften sind so bedeutend und gleichzeitig so eng mit Ruggeri verbunden, dass das „GOLDENE DREIECK“ zu einem wahren Symbol für Ruggeri geworden ist.

Im Jahr 2019 wurden die Hügel von Valdobbiadene von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Es handelt sich in der Tat um eine echte Kulturlandschaft, in der die Arbeit der Winzer dazu beigetragen hat, eine einzigartige Landschaft zu schaffen, die es zu schützen, zu fördern und zu bewahren gilt.

Sind Sie in Ihrem Land im gesetzlichen Trinkalter?

Diese Website verwendet Cookies für ihren Betrieb und zur Erreichung der in der Richtlinie beschriebenen Zwecke.
Indem Sie bestätigen, dass Sie das gesetzliche Trinkalter erreicht haben, genehmigen Sie auch die Verwendung dieser Cookies.

Privacy Policy | Cookie Policy